Vorbereitet für den Ernstfall – Definition einer Recovery Strategie

Etwas, auf das kein Unternehmen, unabhängig der eigenen Größe oder der eigenen Spezialisierung, verzichten sollte, ist wohl eine durchdachte Recovery Strategie. So wie auch von wichtigen Institutionen Strategien entwickelt werden, um mit Katastrophen umzugehen, sollten auch Unternehmer rechtzeitig Vorsorgen treffen. Das große Ziel, das hinter einer Recovery oder Desaster Strategie steht, ist es, im Falle des tatsächlichen Eintreffens von einem Notfall entsprechend darauf reagieren zu können und einen klaren Leitfaden für das Verhalten und die nächsten Schritte zu haben. Recovery Strategie oder zu Deutsch Wiederherstellungsstrategie meint damit einen Notfallplan. Auch wenn Sie als Ersteller eines solchen Plans nicht hoffen, diesen jemals zum Einsatz bringen zu müssen, so ist es doch nicht nur beruhigend, sondern vielmehr unerlässlich in der heutigen Wirtschaft, sich entsprechend zu wappnen, um nicht bei den ersten Schwierigkeiten zu scheitern.

Onlinehandel ist von vielen Faktoren abhängig und in genau dieser Abhängigkeit liegen die größten Gefahren für den Onlinehändler und das Unternehmen selbst. Genauso, wie im Einzelhandel beispielsweise ein Dieb die Waren stehlen kann oder ein Feuer die Räumlichkeiten vernichten kann, drohen auch der digitalen Wirtschaft diverse Risiken. Sind Sie im e-Commerce tätig, so ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie dafür eine Reihe von verschiedenen Hardware und Software Lösungen im Einsatz haben, auf denen Ihr Geschäft fußt. Ihren Shop mit sämtlichen Daten betreiben Sie wahrscheinlich auf einem SQL Server oder hosten nach einem anderen Konzept. Außerdem nutzen Sie ein Shopsystem sowie die JTL-Wawi, um alle Aufgaben rund um Ihren Shop zentral in einer Anwendung bearbeiten zu können. Ein Ausfall der JTL-Wawi bzw. des SQL Servers kann dazu führen, dass Sie nicht mehr arbeiten können. Kommt es noch schlimmer, könnten sogar Bestellungen, Rechnungen oder Kundendaten verloren gehen, was bei Ihnen nicht nur zu logistischen und organisatorischen Schwierigkeiten führen könnte, sondern auch zu drastischen finanziellen Einbußen. Besteht zum Beispiel ein Schadensfall am Server, sind eventuell essentielle Daten mit einem Mal für Sie nicht erreichbar. An dieser Stelle kommt die Recovery und Backup Strategie ins Spiel.

Das Worst-Case Szenario

WNM® ist seit über zehn Jahren am Markt und in dieser Zeit haben wir mit vielen verschiedenen Unternehmen zusammengearbeitet, die allesamt der Onlinehandel miteinander verbunden hat. Nur allzu oft kamen dabei Kunden mit sprichwörtlich offenen Wunden und akuten Notfällen zu uns. Die Zusammenarbeit mit unzuverlässigen Agenturen oder Hosting-Anbietern hat häufig für einen hohen Schaden gesorgt und uns stand oft ein großer Berg Arbeit bevor, bevor an eine Erholung und Geschäftswachstum gedacht werden konnte. Viele Firmen sind leider auch heute noch unzulänglich gewappnet und treffen praktisch keine Vorkehrungen, um auf solche Situationen vorbereitet zu sein. Gehandelt wird erst dann, wenn es bereits zu spät ist. Der Schaden ist entstanden und häufig ist dabei auch ein irreparabler Datenverlust zu beklagen. Der eigentliche Wert dieser Daten wird häufig gar nicht so schnell bewusst, aber spätestens wenn Ihnen steuerrelevante Buchhaltungsdaten oder Rechnungen sowie offene Bestellungen von eBay und Amazon verloren gehen, ist das ganze Geschäft in Gefahr. Sie könnten das Tagesgeschäft und auch das Verpacken und Versenden von Waren nicht ohne weiteres fortführen und gegebenenfalls müsste auch die JTL Wawi neu installiert werden. Genau deshalb ist es wichtig, dass Sie zeitig eine geeignete Backup und Recovery Strategie planen und in Ihren Tagesablauf implementieren, um im Ernstfall gewappnet zu sein und Ihr Online Business vor Schäden zu schützen.

Wie sinnvoll Standardlösungen wirklich sind

Viele Unternehmen bieten Ihnen Standardlösungen als Recovery Strategie an oder schwören auf dieses oder jenes Allheilmittel. Dabei können wir aus Erfahrung sagen, dass gerade solche allgemeinen Standardlösungen häufig der Grund für das Entstehen von hohen Schäden sind. Unternehmer wägen sich in falsche Sicherheit, während die oft teuer erworbene Lösung aber stattdessen kaum die Besonderheiten des eigenen Geschäfts berücksichtigt und am Ende trotzdem Verluste zu verzeichnen sind. Wir haben genügend dieser unschönen Zwischenfälle aus nächster Nähe miterlebt, um feststellen zu können, dass man auch in Bezug auf Backup und Recovery individuelle Lösungen benötigt und sich nicht mit dem Branchenstandard abfertigen lassen sollte. Viele Faktoren beeinflussen, welche Daten Sie schützen sollten und über welchen Umfang Ihre Strategie verfügen sollte. Um herauszufinden, welche Backup- und Recovery Strategie für Sie am geeignetsten ist, können folgende Fragen einen ersten Eindruck geben.

  • Wie groß wäre der Verlust, wenn Sie einen Tag nicht arbeiten könnten?
  • Welchen Betrag sind Siebereit monatlich in ein sicheres Backup-System zu investieren?
  • Was passiert bei einem Ausfall?
  • Benötigen Sie ein direktes Backup System, auf dem Sie innerhalb weniger Minuten weiter arbeiten können oder können Sie ein paar Stunden überbrücken?
  • Wie lange müssen Daten gespeichert werden?

Individueller Support für die Planung und Umsetzung einer Backup Strategie

Wir unterstützen Sie auf Wunsch bei der Planung und Durchführung einer Backup und Recovery Strategie. Wir analysieren Ihre Bestelleingänge und planen eine Strategie für Ihr System, die in Bezug auf Kosten und Nutzen optimiert und perfekt für Sie geeignet ist. Dabei entsteht eine solche Strategie stets auch im Dialog mit Ihnen, damit Sie den vollen Überblick haben und verstehen, nach welchem System das Recovery Modell funktioniert. Für zusätzliche Sicherheit haben Sie sogar die Möglichkeit, nicht nur die Backup Strategie an uns zu übertragen, sondern Ihren Server direkt bei uns hosten zu lassen. In dem Fall müssten Sie sich um Backups keinerlei Gedanken mehr machen. Unser JTL SQL Hosting sowie vServer für das JTL SQL Hosting finden Sie hier. Für eine entsprechende Hardware und Software Beratung, nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf. Wir finden eine geeignete Strategie, um Ihre JTL-Wawi Backups sinnvoll und effizient durchzuführen.

Beratung gewünscht?

Rufen Sie uns unter
05371 968 9979
an oder nutzen Sie die folgenden Möglichkeiten: