TSE Modul Luwosoft

Inhalt dieses Beitrags

LS-POS Version 2.0 KassenSichV-Konform

Luwosoft hat die Version 2.0 der LS POS nun veröffentlicht und teilt in einem Blogbeitrag mit, wie zu verfahren ist. Wir informieren Sie hiermit, welche Dinge Sie beachten müssen.

Was wird benötigt?

  • Eine TSE (z. B. hier bestellbar https://www.luwosoft-shop.de/Swissbit-TSE-8-GB-USB-Stick)
  • LS-POS Modul Deutschland (https://www.luwosoft-shop.de/LSPOS-Modul-Deutschland)
  • Laufende LS-POS Subscription
  • Eine EFSTA-Lizenz

Laden Sie sich den EFTSTA Vertrag herunter (https://www.luwosoft-support.de/goto/EFSTA-Nutzungsvereinbarung) und senden Sie diesen efsta@luwosoft-support.de

Was kostet das EFR?

Diese Informationen finden Sie bei Luwosoft unter (https://www.luwosoft-support.de/809187-LS-POS-Version-20-KassenSichV-Konform?r=1)

LS POS in der Cloud

Wenn Sie LS-POS in der Cloud bei uns nutzen, erhalten Sie natürlich kostenfrei ein Update auf die Version 2.0 der LS-POS. Zusätzlich können Sie dann einen Cloud-Anbieter nutzen, der das TSE Modul in der Cloud abbildet. Dazu müssen Sie eine EFSTA Lizenz buchen und dann ein Cloud-TSE bei einem Anbieter buchen. Eine Liste der Anbieter finden Sie hier. Es kann beispielsweise „Deutsche Diskal“ genutzt werden oder „Swissbit“.

Setzen Sie sich für das Cloud-Update einfach mit unserem Hosting-Support in Verbindung.

Jetzt unverbindlich beraten lassen