SSL ist im Onlinehandel ein wichtiges Thema und die meisten Händler haben bereits das ein oder andere davon gehört. In diesem Beitrag wollen wir uns der Idee SSL einmal genauer widmen. Wir erklären Ihnen, was sich hinter dem Kürzel verbirgt und ob sich eine Anschaffung wirklich lohnt. Im Anschluss erklären wir für alle Nutzer des JTL-Shops, wie Sie die Verschlüsselung im eigenen Backend selbstständig aktivieren können.

Was ist eigentlich SSL?

Viele Onlinehändler kennen den Ausdruck SSL, wissen allerdings nicht wirklich, was sich dahinter verbirgt. Laien erkennen das Vorhandensein einer SSL-Verschlüsselung an dem kleinen Schloss vor der URL oben im Browserfenster. Das Schloss agiert dabei als Sicherheitsindikator und gibt Aussage darüber, ob eine sichere Kommunikation mit der Zielwebseite stattfindet. Für diese Art von verschlüsselter Verbindung braucht es ein SSL-Zertifikat.

Mit der SSL-Verschlüsselung werden Inhalte zwischen der Webseite und dem User übertragen. Davon sind zum Beispiel Passwörter betroffen. Bei einer sicheren Verschlüsselung werden die Daten chiffriert, also verschlüsselt und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt. Somit wird das Risiko von Hacker-Angriffen minimiert, denn diese können die verschlüsselten Daten nicht ohne weiteres nutzen.

Ein weiterer Indikator für die Sicherheitsstufe einer Webseite ist das „https“, welches anzeigt, dass eine sichere Verbindung aufgebaut werden konnte. Das kleine „s“ am Ende steht dabei für „Secure“ also „Sicher“. Es wurde eine abhörsichere Verbindung aufgebaut.

Ein drittes Anzeichen für die sichere Verbindung ist die grüne Färbung. Ist neben dem Schloss und dem „https“ auch noch eine grüne Adressleiste zu sehen, herrschen höchste Sicherheitsstandards.

Ist ein SSL-Zertifikat wirklich sinnvoll?

Durch die digitale Revolution wird das Thema Datenschutz noch wichtiger. Kunden möchten sensible Daten nicht einfach irgendjemandem überlassen und natürlich verhindern, dass ein Unbefugter illegalerweise darauf zugreifen könnte. Onlinehändler profitieren davon, als sicher zu gelten, denn sie können so die Wahrscheinlichkeit für Verkäufe steigern. Im eCommerce gehört das SSL-Zertifikat deshalb schon zum Standard. Fordert ein Händler das Zertifikat an, werden die Daten dieses Unternehmens überprüft – es findet eine Authentifizierung statt.

Gerade kleinere Händler gehen fälschlicherweise davon aus, kein Opfer von Cyberkriminalität zu werden, da ihr Shop zu wenig Umsatz macht. Dabei kommt es Hackern gar nicht auf die Größe eines Shops an, sondern auf die Zugänglichkeit der vorhandenen Daten. Wann immer Sie also sensible Daten auf Ihrer Webseite verarbeiten, zum Beispiel in Form von Namen, E-Mail-Adressen o. Ä. ist die Verschlüsselung Pflicht. Kommt es durch Versäumnisse von der Händlerseite aus zu einem Datenleck und Hacker erhalten Zugang, lässt sich der entstehende Imageschaden nur schwerlich wieder reparieren.

Wie sicher sind SSL-Zertifikate wirklich?

Mit einem SSL-Zertifikat bewirken Onlinehändler, dass ihre Kunden sich im Shop wohler fühlen und sie sorgen damit auch für eine hohe Sicherheit. Dank eines SSL-Zertifikats wird im Netz eine sichere, private und nicht angreifbare Kommunikation gewährleistet. Durch spezielle Schlüssel findet eine Kodierung statt, welche sich weder auslesen noch manipulieren lässt. SSL verfolgt strenge Standards, damit sowohl Shopbetreiber als auch Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit erfahren.

Es gibt kein System, das unangreifbar ist – jede Verschlüsselung kann irgendwann entschlüsselt werden. Aus diesem Grund wird ständig weiter entwickelt, SSL noch sicherer zu machen. Die Weiterentwicklung der Verschlüsslungsverfahren minimiert das Risiko eines Cyberangriffs. Bis heute wurden die modernen SSL-Standards nicht gehackt. Allerdings ist es notwendig, dass das SSL-Zertifikat korrekt eingefügt und konfiguriert wurde. Händler, die unsicher sind, sollten auf die Unterstützung der Experten setzen und lieber kein unnötiges Risiko eingehen.

So können Sie SSL in Ihrem JTL-Shop aktivieren

Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen erklären, wie Sie die SSL- Verschlüsselung in Ihrem JTL-Shop aktivieren. Falls  SSL in Ihrem JTL-Shop nicht aktiviert ist, muss dies dringend nachgeholt werden, um keine Sicherheitslücke zu erzeugen. Websites und Onlineshops ohne Verschlüsselung fallen den Kunden und Google negativ auf. Die SSL- Verschlüsselung ist zu einem der neueren SEO-Faktoren geworden. Google zeigt, dass Datenschutz wichtiger als je zuvor ist. Im Zweifelsfall könnte die Webseitensicherheit auch das Ranking eines Shops beeinflussen.

SSL aktivieren im JTL-Shop 4

Haben Sie sich im Adminbereich Ihres Shops schon auf die Suche nach SSL gemacht? Dafür sollten Sie sich mit Ihren Zugangsdaten als Admin anmelden.

Rufen Sie unter dem Bereich System den Punkt Globale Einstellungen und dann nochmal Globale Einstellungen auf. Um die SSL-Verschlüsslung zu finden, müssen Sie zur Kategorie „Allgemein“ herunterscrollen. Sie haben die Option „Permanentes SSL mit eigenem Zertifikat“ auszuwählen, welches Sie mit einem Klick auf „Speichern“ aktivieren. Wichtig ist, dass Sie nicht vergessen, im Anschluss an die durchgeführten Veränderungen den Cache zu leeren. Diese Option verbirgt sich ebenfalls im Adminbereich – unter System und Wartung, wo Sie im Bereich Cache die Aktion „Gesamten Objektcache leeren“ durchführen können.

Ist SSL heute nur noch ein SEO-Tool?

Wir haben in diesem Beitrag bereits angedeutet, dass Datenschutz und SSL- Verschlüsselung für die Suchmaschine wichtige Themen sind. Kann vielleicht davon ausgegangen werden, dass SSL heute primär ein SEO-Tool ist? Tatsächlich ist der positive Effekt alles andere als die Hauptfunktion einer Verschlüsselung. Selbst wenn Sie Google und das Ranking Ihrer Webseite einmal komplett außer Acht lassen, hat SSL einen enormen Effekt. Die Mehrheit aller User im Netz setzt eine SSL-Verschlüsselung als absoluten Web-Standard voraus. Wer nicht mitzieht, katapultiert sich damit vorzeitig ins Aus und sorgt dafür, dass weniger oder keine Kunden im eigenen Shop einkaufen werden. Haben Sie SSL bisher für eine Nebensächlichkeit gehalten, sollten Sie das schleunigst ändern und ein entsprechendes Zertifikat erwerben. Eine Nachrüstung kann Ihnen helfen, diesen gravierenden Nachteil Ihrer Seite schnell auszugleichen.

Volle Unterstützung von wnm®

Gerade in Hinblick auf die DSGVO und andere moderne Datenschutzbestimmungen kann das Thema schnell sehr überfordernd werden. Händler fühlen sich verunsichert und wissen nicht, ob die durchgeführten Maßnahmen wirklich ausreichen. Sicherheitsrisiken bleiben unentdeckt und Potenziale werden nicht vollständig ausgeschöpft. An dieser Stelle unterstützen wir Sie gerne. Als eCommerce-Agentur bieten wir verschiedene Dienstleistungen an, die Ihre Sicherheit im Netz optimieren können. Wir bieten ein hochwertiges Hosting entsprechend des aktuellsten Sicherheitsstandards an, bei welchem das Ausfallrisiko reduziert wird und die Daten durch regelmäßige Backups gesondert geschützt werden. Als JTL-Servicepartner und –Technologiepartner verfügen wir über Fachwissen, was alle JTL-Softwarelösungen betrifft. Von der JTL-Warenwirtschaft bis hin zum JTL-WMS können wir Ihnen für jedes Programm Services und Beratung zur Seite stehen. Nicht zuletzt ist auch der Onlinemarketing-Bereich ein wichtiges Standbein für wnm®. Wir wissen, welche Rolle einzelne Sicherheitsmaßnahmen, wie die Einrichtung einer SSL-Verschlüsselung, für die Platzierung Ihrer Seite in den Suchergebnissen haben kann. Wir können Sie entsprechend beraten und Sie dabei unterstützen, sich mit Ihrem Shop bestmöglich im Netz zu positionieren. Werfen Sie einen Blick auf unser umfangreiches Sortiment oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt. Zu unseren umfangreichen Service-Leistungen zählt es selbstverständlich auch, das SSL-Zertifikat auf Ihrem Webshop einzurichten und dafür zu sorgen, dass Ihre Seite allen derzeit geltenden Standards im Netz gerecht wird. Gerade wenn es bei Ihnen noch viel Nachholbedarf hinsichtlich des Themas Sicherheit gibt, finden wir garantiert eine passende Lösung für Sie.

Sie haben noch Fragen zum Thema SSL oder wünschen sich unsere Unterstützung rund um das Thema Datensicherheit? Nutzen Sie gern unsere Kontaktmöglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten. Selbstverständlich helfen wir Ihnen weiter oder finden einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.