Unser Engagement

Nachhaltigkeit bei wnm®

Wir möchten unseren Teil zur Nachhaltigkeit beitragen.

Zusammenarbeit mit Treemer

Als stetig wachsendes Unternehmen, arbeiten wir aktiv für den Erfolg unserer Kunden und an der Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Dabei wollen wir weit über das berufliche und geschäftliche Wachstum hinausdenken und handeln. Aktuell sind die Berichte über den desaströsen Zustand des deutschen Waldes nicht mehr aus den Nachrichten wegzudenken. Deshalb investiert die wnm® GmbH in die Aufforstung von ehemaligen Agrarflächen. Denn hier geht es um mehr als nur um Holz, hier geht es buchstäblich um die Luft die wir zum Atmen brauchen. Unser Partner Treemer hat sich auf die Aufforstung spezialisiert. Wir unterstützen Treemer für regionale Projekte rund um unsere Firmenstandorte. So geht ein Teil unserer Einnahmen direkt in unsere Gemeinsame Zukunft. Sie haben auch Interesse daran Treemer zu unterstützen? Dann melden sie sich hier .

Wir unterstützen den Kulturstandort Lüneburg – Seien auch Sie dabei!

Kulturelle Bildung ist eine der Voraussetzungen für individuelle Kreativität und eigenes künstlerisches Schaffen. Das Theater spiegelt gesellschaftliche Themen wider, bietet Reibungsfläche zur Auseinandersetzung und lädt ein über den eigenen Tellerrand hinaus zu denken. Zu jeder Zeit war Kultur wichtig und wesentlich. Ihre Bedeutung als Standortfaktor für Tourismus und Lebensqualität ist nicht von der Hand zu weisen. In den letzten Jahren wurden landesweit vielen Kultureinrichtungen die jährlichen Mittel gekürzt, was dazu geführt hat, dass sich Kulturveranstalter an Privatpersonen und Unternehmen wenden.

Damit uns die drei wunderbaren Spielstätten des Theater Lüneburg mit 500 Veranstaltungen im Jahr erhalten bleiben, unterstützen wir den Freundeskreis Theater Lüneburg bei der Aktion 300 x 300.

 

Es werden 300 Unterstützer gesucht, die jeweils 300 € pro Jahr für das Theater spenden um notwendige Anschaffungen tätigen zu können, die nicht allein über die Einnahmen machbar sind. 

wnm ist mit 2 x 300 € pro Jahr dabei. Wenn Sie auch Interesse haben den Standort Lüneburg zu unterstützen, schauen Sie auf der Website des Theater Lüneburg vorbei. 

Beleuchtung und Mülltrennung

Manchmal ist es die Summe der kleinen Dinge, die den Unterschied macht. An unseren verschiedenen Orten haben wir uns zum Ziel gesetzt, jedes Jahr etwas mehr Strom pro Kopf einzusparen. Bei einem Unternehmen das digital arbeitet, liegt hier das Potential in modernen Arbeitsgeräten und in der Beleuchtung. Allein in einem Privathaushalt hat die Beleuchtung bereits einen Anteil von 12 Prozent an der Stromrechnung. Hier lässt sich leichter Strom einsparen, indem man beispielsweise auf LED umsteigt. Das kann bis zu 80% für die Beleuchtung sparen. Auch die Lebensdauer von LED und die Möglichkeiten des Recyclings sind hier positiv hervorzuheben. Im Gegensatz zu Energiesparlampen enthalten LED keine Schadstoffe wie Quecksilber und können daher gut in ihren Einzelteilen wiederverwertet werden. Hier ist es wichtig die LED nicht im Restmüll zu entsorgen, sondern am Wertstoffhof abzugeben. Auch das Thema Mülltrennung ist uns an unseren Orten wichtig. Unsere Mitarbeiter sind hier mit einem Bord und arbeiten mit uns gemeinsam daran, dass alles sein passend sortiert WIRD, soviel Zeit muss. Hier sehen wir uns auch in einer Funktion unseres Vorbilds unseren Auszubildenden gegenüber.

mother with children helping planting tree in nature for save earth. environment eco concept

ART CREATES WATER

Können Sie sich vorstellen, keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu haben? 771 Millionen Menschen weltweit sind davon betroffen.

Daher freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit der Millerntor Galerie. Ihr schafft es mit eurem Einsatz das Ziel „Trinkwasser für alle“ von Viva con Aqua voran zu bringen. Die Millerntor Gallery bringt seit bereits 10 Jahren ein spektakuläres Kunstfestival im Stadion zusammen um Spenden für dieses Ziel zu sammeln.

Kunst und Kultur tragen die Probleme dieser Zeit nah an uns heran, rütteln uns auf, lassen mitfühlen und geben uns die Chance zu helfen auch wenn wir weit entfernt sind.

Aktiv Unterstützen

Auf der Website www.millerntorgallery.org finden Sie unter dem Stichwort „Aktiv werden“ eine Menge wunderbarer Möglichkeiten um das Ziel „Trinkwasser für Alle“ zu unterstützen.

Wir freuen uns darüber, euch bei der Erreichung dieses Ziels mit unseren Kompetenzen und Fachwissen aktiv unterstützen zu können.