Influencer Marketing kann mehr als nur Product Placement- Das zeigt sich mehr und mehr. Allerdings kommen auf eine gute Kooperation zwischen Unternehmen und Internet-Meinungsbilder unzählige schlechte. Wir erklären Ihnen die Grundsätze vom Influencer Marketing und zeigen Ihnen, wie Sie es besser nicht machen sollten.

 

  • Achten Sie nicht nur auf die Reichweite

Reichweite ist gut und schön und natürlich wirken die Millionen von Followern, die manche deutschen Netzberühmtheiten angesammelt haben, mehr als verlockend. Immerhin sollen Sie doch nur einmal kurz das Produkt nennen, es vielleicht noch in die Kamera halten. Richtig? FALSCH! Schlecht durchdachtes Influencer Marketing kann Ihnen sehr viel kaputt machen. Schließlich ist es das Bild Ihrer Marke, was da ins Netz getragen wird. Da sollte es doch wenigstens gut ankommen und die Richtigen erreichen.

 

  • Die Zielgruppe ist das Stichwort

Die Identifikation der richtigen Influencer für Ihr Online Marketing Konzept, kann eine ganz schöne Herausforderung darstellen. Das Ziel ist, dass es zwischen der Zielgruppe Ihres Unternehmens und der der Meinungsmacher eine große Übereinstimmung gibt. Doch auch wenn die Übereinstimmungsrate der Zielgruppe sehr hoch ist und der Influencer zudem noch viele Follower hat, ist das noch nicht alles.

 

  • Auf die Qualität kommt es an

Follower ist nicht gleich Follower. Und schon gar nicht gleich Käufer. Nicht jeder Follower hat die gleiche Qualität. Außerdem ist nicht gleich jeder auch echt. Influencer werden traditionell nach TKP bezahlt (Tausender Kontakt Preis). Sie sind sich also durchaus bewusst, dass hohe Follower zahlen den Wert erhöhen. Ihr Blick sollte deshalb nicht auf die Anzahl der Follower gehen, sondern auf die Kommentare und Likes. Als Grundsatz gilt: Je höher die Interaktionsrate, desto höher die Qualität der Follower.

 

FAZIT:

Selbst wer all diese Punkte beachtet, kann noch keine garantiert gelingende Influencer Kampagne aufziehen. Vielfach ist es die genaue Kenntnis der YouTuber- oder Blogger Szene, die benötigt wird, um abzuschätzen welche Personen für eine Zusammenarbeit geeignet sind.

Sollten Sie Fragen zum Thema Influencer Marketing haben oder unsere Hilfe bei der Umsetzung benötigen, treten Sie gern mit uns in Kontakt.

Beratung gewünscht?

Rufen Sie uns unter
05371 968 9979
an oder nutzen Sie die folgenden Möglichkeiten: